Was sind die Nachteile von Herrenuhren?

Die Vorteile von Herrenuhren unterscheiden sich oft ein wenig von dem, was man für eine Alternative erwarten würde. Soweit ich weiß, sind die Hauptnachteile von Herrenuhren:

1) Herrenuhren sind nicht wirklich für Frauen. Zum Beispiel könnten einige Leute sagen: "Ja, natürlich wollen Frauen eine Uhr mit einem Gesicht wie das eines Mannes tragen. Aber wie kommt es, dass die Frauen in einer Welt sein wollen, in der Männer für alles verantwortlich sind, während Männer nicht alles kontrollieren? Warum tragen Frauen Uhren und Männer nicht?" Natürlich kann man ein weibliches Publikum haben, aber wenn man nicht genug weibliches Publikum hat, dann verliert man Marktanteile und gewinnt ihn nicht. 2) Frauen mögen Uhren nicht so sehr wie Männer. Frauen lieben es, beobachtet zu werden. Als Folge ist es wohl sinnvoller als boxershorts bedrucken. Es ist nicht schlecht, wenn eine Uhr schön und schöne Frauen mögen. 3) In der heutigen Gesellschaft liegt das Durchschnittsalter einer Frau in Deutschland bei 37 Jahren. Für diejenigen, die ihre Frauen in den Zwanzigern, Dreißigern oder Vierzigern mögen, haben Frauen, die Arbeit haben und im Haus mit vielen Aufgaben sind, weniger wahrscheinlich Zugang zu einer sehr teuren Uhr und weniger wahrscheinlich, ein Kleid tragen zu wollen. Aber ich kenne einige Männer, die wirklich in Frauen sind, die teure Uhren tragen, und das ist in Ordnung. 4) Frauen interessieren sich nicht mehr so sehr für Herrenuhren wie früher. Sie können sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was Frauen interessiert, und ich denke, dass sich dies mit der Entwicklung von Technologie- und Technologieveränderungen geändert hat. Ich denke, es ist, weil Herrenuhren viel bequemer und viel zugänglicher geworden sind, und ich denke auch, dass es daran liegt, dass Männer sehr selbstbewusst geworden sind, dass sie nicht brauchen, um sich zu verkleiden. Ich denke, dass dies der Hauptgrund ist, warum so viele Männer, die in den 50er und 60er Jahren teure Uhren trugen, sich jetzt etwas leisten können, das ein Mädchen für 300 € kaufen könnte. Ich sehe das also nicht als Problem, sondern als die Evolution des Lebensstils eines Mannes. Sehen Sie einen Herrenuhren Erfahrungsbericht an. 5) Viele der Uhren, die sehr teuer sind, um heute getragen werden, sind nicht die erschwinglichsten und so werden sie weggeworfen, weil die Leute, die sie kaufen, egal sind.